Der Erzieher ist nicht verpflichtet, Verantwortung für die entfernte Zukunft auf sich zu nehmen - aber er ist voll verantwortlich für den heutigen Tag.” Janusz Korczak

Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitstreiter im Elementarbereich,

Kita-Alltag umfasst für pädagogische Fachkräfte einen unendlichen Facettenreichtum:

Facetten

Sie erleben einen Berufsalltag mit Tempo und Intensität, der viel Freude machen kann, aber auch alles abverlangt. Sich fortzubilden im Beruf ist fraglos, jedoch wünschen sich Pädagoginnen und Pädagogen ergänzend dazu den Austausch mit anderen Fachkräften über alltagstaugliche Umsetzungs- und Lösungsmöglichkeiten.

Mit meinem Angebot möchte ich die Diskussion und Reflexion in einer geschützten Gruppe ermöglichen. Ich kann Sie als pädagogische Fachkräfte darin bestärken, unterstützen und beraten, eine wertschätzende Lernkultur in den Einrichtungen zu entfalten. Es geht dabei darum, gemeinsam bewusst auszuwählen, welche Gestaltungsmöglichkeiten diesem Ziel dienen können und was einen entwicklungsfördernden Alltag unterstützt.

Ute Ulrichsohn

Ute

  • Dipl. Sozialpädagogin
  • Praxisbetreuerin an einer Fachschule für Sozialwesen
  • Staatlich anerkannte Erzieherin/​Kinderdiakonin
  • Systemische Beraterin i. A.
  • Leitungsqualifikation für sächsische Kindertagesstätten
  • BA-Didacticum
  • 20 Jahre Praxiserfahrung in Kitas, davon 15 Jahre als Leiterin
  • Mutter und Pflegemutter